Home einloggen

Kleidermarkt mit System

Während eines herkömmlichen Kleidermarktes sind diverse zeitaufwändige Aktivitäten notwendig. Dieses System automatisiert typische Aktivitäten effizient und fehlerfrei.

Verkäufer bekommen eine Verkäufernummer

Verkäufer registrieren sich im Internet und bekommen automatisch ihre persönliche Verkäufernummer mitgeteilt. Eine Telefonbereitschaft ist nicht mehr erforderlich.

Artikel einstellen und Etiketten erstellen

Mit dem Kleidermarktsystem werden Etiketten für jeden Artikel in immer gleichem Format erstellt. Das erleichtert das Ablesen der Etiketten während des Marktes, weil die Informationen immer gleich und vollständig angeordnet sind. Weiterhin ist ein Barcode für den Barcode-Scanner aufgedruckt.

Das Erstellen der Etiketten wird vom Verkäufer über den Internetbrowser durchgeführt. Dabei werden für jeden Artikel Preis und ggf. Größe eingegeben. Verkäufernummer, Barcode und Artikelnummer werden vom System automatisch auf dem Etikett ergänzt. Die Artikel werden in einer übersichtlichen Liste aufgeführt. Die persönliche Artikelliste ist für den Verkäufer jederzeit einsehbar und die zugehörigen Artikel sind jederzeit änderbar. In der Artikelliste werden die verkauften Artikel für den Verkäufer unmittelbar nach dem Verkauf automatisch gekennzeichnet.

Das Kleidermarkt-Team steuert das System 

Für jeden Kleidermarkt kann die Anzahl der Verkäufer begrenzt werden. Weiterhin kann der Auszahlungsfaktor individuell eingestellt werden. Wenn ein Verkäufer  z.B. Kuchen, Kleiderständer etc. abgibt, kann der Auszahlungsfaktor automatisch erhöht werden. Auch die Anzahl der Abgaben der Verkäufer kann begrenzt werden. Jeder Kleidermarkt kann individuelle Teilnahmebedingungen für Verkäufer erstellen.

Das Kleidermarkt-Team erkennt im Vorfeld des Marktes welche Artikel und Abgaben von den Verkäufern beigesteuert werden und kann sich entsprechend darauf einstellen bzw. die Begrenzungen erhöhen (z.B. Anzahl der Verkäufer).

Automatische Abrechung

Unmittelbar nach Beendigung des Marktes steht automatich die Abrechung für das Kleidermarkt-Team bereit. In der Abrechung sind folgende Dinge aufgeführt:
  • Für jede Kasse wird der Umsatz und der Kassierer ausgewiesen.
  • Gesamtumsatz, Gesamtgewinn des Kleidermarkts und Gesamtauszahlung für Verkäufer. Es wird jeder Verkäufer zusammen mit seinem Umsatz, Gewinn für den Kleidermarkt und seiner Auszahlung einzeln dargestellt.
  • Abrechnungen der letzten durchgeführten Märkte stehen jederzeit zur Verfügung. Dadurch sind marktübergreifende Trends erkennbar.

Kassiervorgänge werden durch Scanner-Kassen beschleunigt

Eine Scanner-Kasse kassiert ca. 3 mal schneller als das Kassieren auf herkömmlicher Art. Am Ende eines Kassiervorgangs wird der zu zahlende Betrag und ggf. das Rückgeld automatisch angegeben. Rechenfehler durch das manuelle und stupide errechnen des zu zahlenden Betrags werden vermieden. Es bleibt Zeit den Kontakt zu den Käufern durch lockere Gespräche zu intensivieren. Die Käufer sind durch den Ablauf positiv beeindruckt.
Der Andrang von Käufern während des Marktes kann durch beliebig viele Scanner-Kassen reduziert werden. So können zum Start des Marktes mehr Kassen in Betrieb sein als zum Ende des Marktes.

Als Kasse eignet sich ein einfacher PC oder ein Notebook. Es muß keine Software installiert werden. Es eignen sich einfache Barcode-Scanner zum Scannen der Artikeletiketten.

Moderne Prismen-Scanner können von uns erworben oder ausgeliehen werden. Prismen-Scanner erfassen Artikeletiketten in größerer Entfernung ohne die Etiketten speziell auszurichten. Eine Kasse kann auch manuell ohne Barcode-Scanner betrieben werden.


Scanner-Kasse in Aktion

Praktische Erfahrungen nach Einführung des System

  • Kleidermarkt-Team und Käufer sind entspannter, weil die Berechnungen an der Kasse und die manuelle Abrechnung entfällt.
  • Warteschlangen an der Kasse werden reduziert.
  • Der Gesamtaufwand für das Kassieren und Abrechnen ist wesentlich geringer und es entstehen keine Rechenfehler bei der Abrechnung. 
  • Alle Kleidermarktteilnehmer akzeptieren das bewußt einfach gehaltene System schon beim ersten Markt, deshalb geht die Einführung des Systems sehr schnell.

Für weitere Anregungen oder weiteren Kontakt stehen wir gern unter folgender eMail-Adresse zur Verfügung: support@kleidermarktsystem.de


Privatsphäre und Datenschutz | Kleidermarkt mit System